So warten Sie Ihre Heizung richtig - und sind bereit für den Winter!

So warten Sie Ihre Heizung richtig – und sind bereit für den Winter!

Egal um welche Art von Heizung es sich handelt: Heizungen sollten jährlich gewartet werden. Ansonsten kann es sein, dass die Energie nicht ideal genutzt wird und das Heizen so auf den Geldbeutel schlägt und der Umwelt schadet. Zudem ist eine regelmässige Wartung auch aus Sicherheitsgründen notwendig.

Grundsätzlich kann man sagen, dass jeder Millimeter Russ die Heizleistung verringert. Und wenn Sie eine Warmwasserheizung haben, dann kann durch Luft in den Rohren die Zirkulation beeinträchtigt werden. Hierdurch verbraucht man zwar Energie zum heizen, aber letzten Endes wird die Heizung gar nicht wirklich warm!

Es gibt aber einige Dinge, die Sie als Eigentümer oder Mieter tun können, um Ihre Heizung zu warten. Tun Sie diese regelmässig und holen sich dann jährlich für die Überprüfung und tiefgreifendere Wartung der Heizung einen Fachexperten ins Haus – wie zum Beispiel die SADATHERM!

Hier sind die Dinge, die Sie jedoch regelmässig auf eigene Faust tun können:

1. Prüfen Sie die Heizregler und Einstellungen

Wenn die Jahreszeiten wechseln, dann müssen Sie allenfalls neu einstellen, wann die Heizung angeschaltet oder abgeschaltet werden soll. Zudem müssen Sie allenfalls auch wieder Wasser nachfüllen, um den notwendigen Druck zu erreichen. Dies können Sie alles relativ problemlos auf eigene Faust machen. Mit einem Spezialschlüssel können Sie zudem die Heizkörper entlüften. Achtung: Hierzu sollten Sie erst die Heizungspumpe ausschalten, da ansonsten Luft in die Heizung nachgesogen wird!

2. Entstauben

Entstauben Sie die Heizkörper regelmässig, um so die Wärmeübertragung nicht zu dämpfen und für kürzere Aufheizzeiten zu sorgen.

Ein Heizungsinstallateur sollte zudem Ihre Heizung jährlich überprüfen und allenfalls notwendige Reparaturen vornehmen. SADATHERM kann Ihnen hier gerne weiterhelfen und auch weitere Tipps zur Wartung Ihrer Heizung geben, so dass Sie im Winter schön warm bleiben.

Haben Sie noch weitere Fragen oder möchten gerne eine Besprechung mit der SADATHERM vereinbaren? Dann zögern Sie nicht, uns jetzt per Email oder Telefon zu kontaktieren. Wir sind jederzeit gerne für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!