Gebäudetechnik Zürich

Die Gebäude in der Schweiz sind verantwortlich für rund die Hälfte des gesamten CO2-Ausstosses. Problematisch sind vor allem diejenigen Häuser, welche vor 1980 gebaut wurden. Insgesamt gelten in der Schweiz 1,5 Millionen Häuser als sanierungsbedürftig, weil sie nicht den heutigen energetischen Standards entsprechen. Damit beschäftigen sich die Gebäudetechnik und wir bei Sadatherm. Gebäudetechnik wird in Zürich und der ganzen Schweiz genutzt, um effiziente und nachhaltige Gebäude zu konzipieren. Sie spielt daher eine wichtige Schlüsselrolle bei der Umsetzung der Energiewende.

Eine Stadt besteht aus vielen Gebäuden. Der Grossteil davon sind Wohnhäuser. Aber auch Bürogebäude, Schulen, Theater, Sportarenen, Krankenhäuser und Fabriken bedürfen moderner Technik, um den CO2-Ausstoss zu verringern. Alle diese Gebäudearten sollen die Benutzer vor äusseren Einflüssen schützen, Sicherheit nach innen und aussen gewährleisten und für den Benutzer ein angenehmes Klima sicherstellen. Denn die Menschen in den Industrienationen halten sich zu 95% ihres Lebens darin auf. Die Qualität der Innenwelt ist deshalb für die Gesundheit und das Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Zudem kann man durch die Wahl der richtigen Anlagen gezielt helfen, die Umwelt zu schützen.

Sadatherm ist Ihr Experte für modernste Anlagentechnik

Sadatherm ist sich umfangreichen technischen Infrastrukturen, deren Komplexität stetig zunimmt, von Gebäuden bewusst. Unter dem Begriff Gebäudetechnik versteht man alle fest installierten technischen Einrichtungen inner- und ausserhalb der Gebäude, die dem funktionsgerechten Betrieb und der allgemeinen Nutzung dieser Bauten dienen.

Sadatherm vertritt die Ansicht, dass Anlagen nicht nur nach deren technischer Realisierbarkeit eingebaut werden sollen. Sie sollen auch sinnvoll sein – also nutzbringend und umweltschonend. Entscheidend ist deshalb für den Anbieter von Haustechnik in Zürich schon die Planungsphase. Eine konzeptionell richtig geplante Anlage erfordert von unseren Planern ein hohes Mass an Grundkenntnissen der bauphysikalischen, thermodynamischen, strömungstechnischen, chemischen und ökologischen Zusammenhänge. Intelligente Gebäudetechnik erfordert intelligente Planer, die fachübergreifende, integrale Planungsmethoden beherrschen und diese konsequent anwenden.

Möchten Sie Ihre Anlagen auf den neuesten Stand bringen lassen und sich noch heute beraten lassen zu Ihren Möglichkeiten? Dann kontaktieren Sie Sadatherm noch heute. Wir sind jederzeit gerne telefonisch (044 840 50 50), per Email (info@sadatherm.ch) oder über das Kontaktformular (https://www.sadatherm.ch/kontakt/) für Sie da.